AKTUELLES AUS DEM DORFLEBEN RATHAUS BÜRGER UND GÄSTE WIRTSCHAFT

Newsletter der Gemeinde Bernried


Februar 2021

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

allgegenwärtig ist nach wie vor das Thema Corona und besorgniserregend sind die Nachrichten zur Pandemie. Die Sehnsucht nach Unbeschwertheit und Nähe von Menschen wird immer größer. Etwas Ablenkung von alldem wollen wir Ihnen mit unserem Newsletter bieten und empfehlen das Angebot unserer Bücherei, die spannende und vergnügliche Medien gern zu Ihnen ins Haus liefert. Ablenkung garantiert!

Einen schönen Februar mit helleren Tagen wünscht Ihnen
Ihr Arbeitskreis Information & Kommunikation


Nachfolgend die Themen dieses Newsletters (zum direkten Lesen einfach auf den Link klicken):

_____________________________________________________________________________________________________

Umfrage zur Kommunikation der Gemeinde Bernried

In der Dezember-Ausgabe der "Gemeindeinfo" hat der Arbeitskreis (AK) Kommunikation/Information um ein Feedback zur aktuellen Aufmachung der Gemeindeinformation gebeten. Der Hintergrund der Anfrage sind Überlegungen, das Informationsblatt moderner und zeitgemäßer aufzustellen. Bisher sind die Rückmeldungen an die Gemeindeverwaltung noch sehr überschaubar.

Der AK möchte nun generell das Thema Kommunikation der Gemeinde durchleuchten, d.h. alle Medien (Gemeindeinfo, Webseite, Newsletter, etc.) und Kanäle mit einbeziehen. Dazu ist ein Online Fragebogen mit Hilfe einer engagierten Bernriederin entworfen worden, der zur Beantwortung nur wenige Minuten beansprucht.
Der AK Kommunikation/Information freut sich sehr über das Engagement und bittet Sie, liebe Leserinnen und Leser, an dieser anonymen Befragung teilzunehmen. Einerseits ist der Zugang zur Online-Version unter Umfrage zur Kommunikation möglich, andererseits kann eine ausgedruckte Version in der Gemeindeverwaltung abgeholt werden.

Wir sehen diesen Fragebogen als sinnvolle Ergänzung zu unserer Feedback-Umfrage zur Bernrieder Gemeindeinformation und freuen uns, viele Rückmeldungen auswerten zu können.

_____________________________________________________________________________________________________

Altpapiersammlung am 13. Februar 2021

Erneut hat uns die Erbenschwanger Verwertungs- und Abfallgesellschaft EVA bestätigt, dass die Altpapiersammlung am 13. Februar "normal" stattfinden kann, d.h. unter Einhaltung der bekannten Vorsichtsmaßnahmen. Durchführender Verein ist diesmal der Sportverein. Es sind also alle Mitglieder und Freunde zur Mithilfe aufgerufen! Treffen wie immer um 07.30 Uhr am Vereinsheim.

Wir bitten alle Einwohner, Ihre Altpapierspende sammelfreundlich zu bündeln, auch die Kartonagen! Und bitte machen Sie die Straße frei für die Sammelfahrzeuge, besonders Sackgassen und Wendeplätze, ganz besonders unter winterlichen Verhältnissen.

_____________________________________________________________________________________________________

Neues aus der Fairtrade Steuerungsgruppe Bernried

Es gibt gute Nachrichten: die Bewerbungsunterlagen für die Zertifizierung unseres Dorfes als Fairtrade-Gemeinde wurden noch im Dezember letzten Jahres eingereicht. Mitte Januar erhielten wir nun die Mitteilung, dass sich die Unterlagen bereits in der ersten Prüfungsphase befinden. Da die gesamte Prüfung bis zu 6 Wochen dauern kann, braucht es also noch etwas Geduld. Aber natürlich erhoffen wir uns einen positiven Bescheid.

Wir wünschen uns sehr, dass wir Ihnen im Frühjahr oder Sommer wieder direkt begegnen können - vielleicht bei einem Open Air-Event zu den Themen „Fairer Handel“, „Nachhaltigkeit“ oder „Klimaschutz“.  Allerdings müssen wir dabei die aktuelle Corona-Lage beachten. Auf jeden Fall wollen wir Sie bis dahin weiter informieren – zum Beispiel mit einem Hörbeitrag unter
Tagesschau-Podcasts/Fairer-Handel

Dieser podcast aus der ARD-Mediathek fasst viele interessante Aspekte zum fairen Handel zusammen und entwickelt verschiedene Perspektiven, wie eine Zukunft mit und ohne fairen Handel aussehen könnte. Hören Sie mal rein!
Und falls Sie ein Thema haben, zu dem Sie gerne mehr wissen würden, teilen Sie es uns mit, wir nehmen es gerne auf: fairtrade@bernried.de

Bleiben Sie gesund und unterstützen Sie den fairen Handel!


_____________________________________________________________________________________________________

AK Energie

Im Dezember-Newsletter hatte ich Sie auf das Förderprogramm KfW 440 hingewiesen, wonach Ladestationen an privat genutzten Stellplätzen von Wohngebäuden mit einem Zuschuss von 900 € je Ladepunkt bezuschusst werden.
Seit einigen Tagen haben wir unsere private Ladestation (s. Foto). Sie wurde innerhalb eines halben Tages installiert. Und die Kosten? Werden fast vollständig durch den Zuschuss bezahlt. Hinweis an alle, die noch darüber nachdenken: Der Fördermitteltopf ist schon zu 2/3 verbraucht!
Aber wie sollen Touristen, Berufspendler oder Anwohner ohne eigenen Stellplatz in Bernried ihre e-Autos aufladen? Nachdem man mit einer Stunde für den Ladevorgang rechnen muss, wo wollen wir diesen Langzeit-Parkern passend ausgerüstete Stellplätze anbieten? Der AK Energie wird sich mit der Einrichtung öffentlicher Ladestationen befassen. Außerdem haben wir uns die Einrichtung einer Photovoltaik-Anlage auf einem öffentlichen Gebäude sowie die Aktualisierung des gemeindlichen Förderprogramms vorgenommen. Vielleicht wollen Sie Ihre Interessensschwerpunkte mit einbringen? Dann seien Sie hiermit herzlich zum AK Energie eingeladen. Geben Sie mir kurz unter konrad.lang@web.de Bescheid, damit ich Ihnen die Einwahldaten für die Videokonferenz schicken kann.

Und noch etwas: Februar ist ja der kälteste Monat und damit am besten für Thermografie geeignet – und ich habe eine kleine Thermografie-Kamera. Wer also thermografische Fotos von seinem Heim haben möchte, möge sich bei mir melden. Ich biete in kostenloser Nachbarschaftshilfe an, am 10.02.2021 und 24.02.2021 abends ab 19:00 Aufnahmen zu machen und Ihnen per Mail zuzusenden. Aber Achtung: Ich bin Laie, kein Energieberater und kann Ihnen keinen Befund zu den Bildern geben. Bitte geben Sie mir ebenfalls unter konrad.lang@web.de Bescheid, damit ich die Termine koordinieren kann.

_____________________________________________________________________________________________________

Öko-Tipp Februar 2021

Auch die Gemeinde Bernried strebt eine ausgeglichene CO2-Bilanz an, der Arbeitskreis Energie und die Suche nach einer/einem Klimamanager*in sind Indizien dafür. Doch ohne engagierte Mithilfe jedes einzelnen Einwohners wird das nicht gehen. Weil aber die meisten von uns gar nicht wissen, wo anfangen, werden wir Ihnen künftig jeden Monat einen kleinen einfachen Tipp zur Selbsthilfe geben. Machen Sie mit!

Tipp #1:
Lassen Sie dem Auto seinen Winterschlaf!

Einkaufen mit dem Rucksack auf dem Fahrrad, Spazierengehen vor der Haustür statt weit weg! Planen Sie einen kurzen Anlauf zu Fuß mit ein, im Ort erreichen Sie fast alles innerhalb von 10 Minuten. Selten regnet es so stark, dass tatsächlich ein Schirm gebraucht wird. Und sprechen Sie mit den Mitbürgern, die es auch so machen! Kommunikation ist Trumpf. Aller Anfang ist leicht!

_____________________________________________________________________________________________________

Praxis Dr. Sieber zieht um!

Der Bernrieder Hausarzt, Internist und Angiologe Dr. Sieber zieht am 22. Februar 2021 in neue Praxisräume im Neuland in Bernried. Am Neuseebogen 20 ist die Adresse, die Telefonnummer 08158 2888 bleibt gleich. Mehrere helle, gut ausgestattete Behandlungsräume und ein freundlicher Empfangsbereich erwarteten die Patienten. Dazu eine Behinderten-gerechte Toilette und ein schönes Wartezimmer.

Dr. Sieber und sein Team freuen sich auf die neue Praxis und hoffen, dass der Umzug reibungslos klappt. Auch am Neuseebogen bietet die hausärztliche Praxis ein umfangreiches Behandlungsspektrum sowie Untersuchungen zur Gesundheitsvorsorge an. Weitere Informationen auf der Homepage von Dr. Sieber, wo unter „Anfahrt“ eine Karte hinterlegt ist.


_____________________________________________________________________________________________________

Bücherei Bernried

 

Noch immer ist die Bücherei geschlossen, voraussichtlich bis 14. Februar 2021. Erfreulicherweise wird aber unser Lieferservice gut angenommen. Bestellen und einen Liefertermin vereinbaren können Sie zu den Öffnungszeiten.

Damit Sie vorab schon etwas auswählen können, hier ein Ausschnitt unserer Neuerwerbungen.

Rufen Sie uns zu den unten genannten Öffnungszeiten an und vereinbaren Sie einen Liefertermin. Bitte beachten Sie aber, dass die Lieferung kontaktlos erfolgen muss. Es dürfen leider auch keine Gespräche stattfinden. Eine Abholung in der Bücherei ist nicht möglich. Die Ausleihfrist geht automatisch bis zum Ende der Schließung.

Telefon 08158 255-47
Bestellungen Mo: 16:00-17:30,
Di: 09:00-11:00 u. 15:00-17:30,
Do: 09.00-11:00 Uhr

 

 


Gemeindeverwaltung
gemeinde@bernried.de
Dorfstraße 26
82347 Bernried
am Starnbergersee
Tel.: 08158-90767-0
Fax.: 08158-90767-11