AKTUELLES AUS DEM DORFLEBEN RATHAUS BÜRGER UND GÄSTE WIRTSCHAFT

Newsletter der Gemeinde Bernried


Mai 2022

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Mai ist gekommen und die Biergärten sind los. Wir regen zu einem Besuch an, aber auch, die Gemeinde und die Helferkreise bei ihren Ukraine-Hilfen auch weiterhin zu unterstützen. Einen Bericht des Bürgermeisters zur aktuellen Situation lesen Sie in unserem Newsletter.

Einen schönen Wonnemonat wünscht Ihnen
Ihr Arbeitskreis Information & Kommunikation


Nachfolgend die Themen dieses Newsletters (zum direkten Lesen einfach auf den Link klicken):

_____________________________________________________________________________________________________

Aus dem Gemeinderat

Aprilsitzung des Gemeinderats

Unter anderem standen die folgenden Themen auf der Tagesordnung der Sitzung des Gemeinderats am 7. April:

Der Gemeinderat stimmte dem „Antrag auf Vorbescheid als Ausnahme“ für eine E-Bike-Werkstatt mit Einzelhandelsfläche im Gewerbegebiet zu. Für die weitere Genehmigung ist nun das Landratsamt zuständig.

Das Thema „Nachverdichtung im Bestand“ wurde aufgrund eines Antrages eines Bauwerbers im Bebauungsplangebiet „Tratteile“ diskutiert. Nachverdichtung ist grundsätzlich sinnvoll im Sinne einer flächensparenden Grundstücksnutzung. Dabei sind viele Aspekte abzuwägen, z.B. Gleichbehandlung und Gestaltung. Gemeinsam mit dem Städteplaner und dem Bauwerber soll daher eine verträgliche Lösung gefunden werden.

Auch das Thema ISEK wurde weiter behandelt: Das Drehbuch soll mit den letzten Ergänzungen aus der Bürgerbeteiligung und der Gemeinderatsklausur zum Abschluss gebracht werden. Der Umgriff des Sanierungsgebietes wurde beschlossen. Auf der Bürgerversammlung im Herbst wird das Thema „ISEK“ dann umfassend vorgestellt. 

Der Gemeinderat verabschiedete auch ein gemeinsames Statement zum Thema „Klimaschutz und Ausstiegsstrategie“. Der Gemeinderat ist sich seiner Verantwortung für den Klimaschutz bewusst und wird im Rahmen seiner Möglichkeiten alle Maßnahmen unterstützen und unternehmen, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Ganz wesentlich wird es dabei aber auf die Bereitschaft jedes Einzelnen ankommen, beim Erreichen der Klimaschutzziele mitzuwirken. Der Wortlaut der Erklärung ist Bestandteil des Beschlusses und wird somit nach Genehmigung und Bekanntgabe des Sitzungsprotokolls auf der Homepage der Gemeinde Bernried einsehbar sein.

Protokolle der letzten Gemeinderatssitzungen:

Die Protokolle finden Sie auch auf der Bernrieder Webseite unter „Aktuelles-Gemeinderatssitzungen“.
Niederschrift 2.Sitzung des Gemeinderats - 17. Februar 2022
Niederschrift 3.Sitzung des Gemeinderats - 17. März 2022 

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am 5. Mai 2022 um 19:30 Uhr statt.

_____________________________________________________________________________________________________

Ukraine Hilfen

Fahrt nach Winnyzja, Ukraine  

Ein ganzer Bus, gestellt von der Firma Krieger, startete am 21. April 2022 in Polling, um kranke Mütter und Kinder aus der ukrainischen Stadt Winnyzja in den Landkreis Weilheim-Schongau zu holen. Im Rahmen der Landkreis-Aktion „Hilfe für Winnyzja“ fuhren die drei Bürgermeister Markus Bader (Rottenbuch), Georg Malterer (Bernried) und Werner Grünbauer (Polling) gemeinsam mit drei Busfahrern und der Ukrainerin Irene Frenkel in das kriegserschütterte Land, um Medikamente, Hilfsgüter und Lebensmittel zu liefern, sich mit den Bürgermeistern aus der dortigen Region auszutauschen und insgesamt 24 Mütter und Kinder abzuholen. Glücklicherweise gingen Hin- und Rückfahrt gut, und alle sind am letzten Sonntag erschöpft von der langen Fahrt aber wohlbehalten in Schongau angekommen. Wir dürfen aus der Ukraine ein riesengroßes Dankeschön an die Bernriederinnen und Bernrieder für die große Unterstützung und Spendenbereitschaft ausrichten! Auch die nächste Fahrt ist schon wieder in Planung: Ein dringend benötigtes, gebrauchtes Feuerwehrlöschfahrzeug und weitere Medikamente und medizinisches Gerät sollen geliefert werden. Wenn Sie die Aktion weiterhin finanziell unterstützen möchten, freuen wir uns sehr über ihre Spende auf eines der unten genannten Konten!

Spendenkonten:
Empfänger: Gemeinde Bernried
Verwendungszweck: SPENDE UKRAINEHILFE 2022

Sparkasse Oberland: IBAN DE79703510300000001149

VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG:
IBAN DE46700932000000110094

Bis 200,- € reicht der Kontoauszug als Spendenquittung. Bei höheren Spenden bitte Name und Anschrift angeben, falls Spendenquittung erwünscht.

Schnelle Hilfe in Bernried

Gleich nach dem gut besuchten Organisationstreffen wurden Helferkreise gebildet, die in Bernried den Bedarf der Ukraine-Flüchtlinge über WhatsApp-Gruppen organisieren. Ob Kleidung, Betten, Schulranzen oder auch Jobs: Für fast alles finden sich Angebote. Eine Kleiderkammer, die sofort regen Zuspruch fand, ist bereits jetzt schon zu klein geworden. Ein ausreichend großer Raum, der dauerhaft genutzt werden kann, wird voraussichtlich in Kürze zur Verfügung stehen. Sicherlich bietet dieser auch Gelegenheit zum Austausch der Ukrainerinnen untereinander. Die vielen Helfer berichten, dass die Verständigung meist gut klappt, und das Leuchten in den Augen der Kinder und Mütter die große Dankbarkeit der Geflüchteten widerspiegelt. Über die WhatsApp-Gruppe des Helferkreises und auf der Bernrieder Web-Seite erhalten sie aktuelle Informationen.
Herzlichen Dank für die riesige Unterstützung vieler Bernriederinnen und Bernrieder in dieser schwierigen Zeit!

_____________________________________________________________________________________________________

Traditioneller Start in den Mai

Seit längerer Zeit klafft eine Lücke im Ortskern: der Maibaum fehlt. Leider können wir diese heuer nicht schließen, aber der Heimat- und Trachtenverein veranstaltet – wie es schon langjährige Tradition in Bernried ist – am kommenden
Sonntag, den 1. Mai, auch ohne Aufstellen eines neuen Maibaums seine „Mai - Feier“.
Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause freuen wir uns sehr, das Fest in diesem Jahr in gewohnter Weise durchführen zu können. Gesellig wird es dieses Mal nicht direkt in der Nähe des Maibaums, sondern auf der Rathausterrasse, für die wir uns aus logistischen und organisatorischen Gründen zum ersten Mal entschieden haben. Auch kulinarisch betreten wir in diesem Jahr Neuland: Neben den gewohnten Speisen wie Weißwürst und Leberkäs, bieten wir ab Mittag auch Steckerlfisch an. Und wer danach immer noch nicht satt ist, kann sich aus dem umfangreichen Kuchen- und Tortenbuffet einen süßen Nachtisch heraussuchen. Umrahmt wird die Veranstaltung, wie in den Jahren zuvor, von der Bernrieder Blaskapelle mit einer Einlage der Jugend-Blaskapelle und natürlich dem traditionellen Auftritt unserer Trachtenjugend, die wieder einige boarische Tänze einstudiert hat und auf der Bühne präsentiert. Und vielleicht animiert es den ein oder anderen, ebenfalls sein Tanzbein zu schwingen.
Genießen Sie mit uns diesen Feiertag, treffen Sie Freunde und Bekannte und vergessen Sie für ein paar Stunden den Alltag über den Dächern des Unterdorfs. Der offizielle Beginn ist ab 10 Uhr. Auf Ihr Kommen freut sich der Heimat- und Trachtenverein Bernried e.V.!

_____________________________________________________________________________________________________

Eröffnung der Ausstellung "Energiewende"

Wie jeder Einzelne und die Kommune zum Gelingen der Energiewende beitragen können, zeigt die Ausstellung „Energiewende“ des Landesamtes für Umwelt vom 04. Mai bis 19. Mai 2022 im Gemeindezentrum am Rathaus in Bernried.
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00 bis 12:00 Uhr, Do 16:00 bis 18:00 Uhr, Sa 10:00 bis 16:00 Uhr

Die Ausstellung gibt wertvolle Tipps, was jeder Einzelne tun kann, um Energie zu sparen und dabei das Klima und gleichzeitig den eigenen Geldbeutel zu schonen. Kernthema der modular aufgebauten Ausstellung ist der „Energie-3-Sprung“: Die drei Themenfelder „Energiebedarf senken“, „Energieeffizienz steigern“ und „erneuerbare Energien ausbauen“ werden für Jung und Alt an vielen Beispielen veranschaulicht. So erfahren die Besucher Wissenswertes über energieoptimierte Lösungen zu Bauen und Wohnen.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bernried und der Arbeitskreis Energie laden ein zur Eröffnung der Ausstellung „Energiewende“ am Mittwoch, den 04. Mai 2022 um 19:00 Uhr im Gemeindezentrum von Bernried a. Starnberger See.
Nach einer kurzen Begrüßung werden die Inhalte der Ausstellung durch Konrad Lang, den Sprecher des AK Energie in einem gemeinsamen Rundgang vorgestellt.

_____________________________________________________________________________________________________

Feier am Mahnmal für Frieden

Am Sonntag, 08. Mai 2022, 19:15 Uhr veranstaltet der Veteranen- und Soldatenverein Bernried e.V. am Mahnmal für Frieden (Bahnhofstraße - Höhe ehem. Gasthaus März) eine Gedenkfeier zusammen mit Fahnenabordnungen der Bernrieder Vereine und der Blaskapelle Bernried.

Das Treffen am Mahnmal gedenkt und erinnert an das Schicksal der gefallenen, vertriebenen und vermissten Menschen im andauernden, unmenschlichen Angriffskrieg auf die Ukraine.
Seit dem 08. Mai 1987 gedenkt der Veteranen- und Soldatenverein Bernried e.V. alljährlich, mit Ausnahme der Jahre 2020 und 2021, der Einstellung der Kampfhandlungen im Zweiten Weltkrieg und Einzug des Friedens in Deutschland. Leider findet 77 Jahre nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges in Europa wieder ein schrecklicher, menschenverachtender Krieg statt.

Rudolf Sailer, ehemaliger Gastwirt in Bernried und Wehrpflichtiger im Zweiten Weltkrieg war es ein besonderes Anliegen an den Frieden und Beendigung des Zweiten Weltkrieges in Europa zu erinnern. Auf seinem eigenen Grundstück hat er damals das Gedenk- und Mahnmal für Frieden in Bernried errichten lassen. 

Mit dieser Veranstaltung soll auf die grausamen Folgen von Kriegen für die Zivilbevölkerung und Militärs hingewiesen werden und mit Gebeten hoffentlich ein baldiger Frieden in der Ukraine erreicht werden. Die Bevölkerung ist sehr herzlich eingeladen an diesem Gedenken teil zu nehmen. Im Anschluss danach trifft man sich im Gasthof „Drei Rosen“.

_____________________________________________________________________________________________________

Katastrophenschutz: Landesweiter Probealarm

Der verschobene landesweit einheitliche Probealarm im März 2022 wird nun am Donnerstag, 12. Mai 2022 um 11:00 Uhr durchgeführt.

Alle Sirenen und auch andere Warnmittel, wie z. B. Warn-Apps, werden einheitlich ab 11:00 Uhr ausgelöst.

Getestet wird der auf- und abschwellende Heulton von 1 Minute Dauer. Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten.

_____________________________________________________________________________________________________

Aus dem Gartenbauverein

Garten und Klimawandel
Einen Überblick über die Trends und Beobachtungen zu Wetter und Klima wird uns Stefan Schwarzer in einem öffentlichen Vortrag „Klimawandel – verstehen und handeln“
am Dienstag, 17. Mai 2022 um 19:30 Uhr im Bürgertreff geben. Herr Schwarzer ist Mitarbeiter am Meteorologischen Observatorium Hohenpeißenberg des Deutschen Wetterdienstes (dwd). Der Garten- und Verschönerungsverein lädt alle Interessierten herzlich zu dem Vortrag ein. 

Abtauchen in die Vergangenheit
Noch ein Blick auf den nächsten Monat:
Am Freitag, 3. Juni um 19:30 Uhr werden wir im Rahmen der Jahresversammlung des Gartenbauvereins von Dr. Fesq-Martin einen öffentlichen Vortrag über das vor vielen Hundert Jahren gesunkene Transportschiff im See vor dem Teehaus hören. Er wird den Bogen von den historischen Nutzungen des Starnberger Sees und auch anderer Seen bis hin zum Mittelmeer spannen und von aktuellen Forschungen berichten. Wir sind gespannt!

Aktiv Schnuppertag im Klostergarten
Die bisherigen Helfer im und für den Klostergarten werden seltener und können die notwendigen Arbeiten nicht mehr allein stemmen. Hier wollen wir vom Gartenbauverein unterstützen, damit dieser besondere Ort weiterhin Bestand hat. Auch Sie können mithelfen, wenn Sie zum „Aktiv Schnuppertag“ kommen. Unter Anleitung der bisherigen „Garten-Fee“, Frau Euba, können wir aktuell notwendige Pflegearbeiten in ein paar Stunden durchführen und so mithelfen, den Garten für die kommende (Ernte-)Saison Stück für Stück vorzubereiten. Wir freuen uns auf jede helfende Hand!

Der „Aktiv Schnuppertag“ ist für den
Samstag, 14. Mai von 09:30-12:30 Uhr geplant.
Bitte bringen Sie Handschuhe und ggf. kleine Harken mit. Im Anschluss lädt das „Kloster“ (KUB) zu einem kleinen Imbiss ein. Ausweichtermin bei Schnürlregen ist der 21.Mai.
Wir und der Klostergarten freuen uns auf Sie!

_____________________________________________________________________________________________________

Die Biergärten sind los!

Auf geht’s gleich am 1. Mai auf dem Rathausplatz zur Maifeier. Es soll nicht nur kühles Bier, Weißwürst und Steckerlfisch geben, sondern auch Kaffee und viele feine, selbstgebackene Kuchen! Dazu spielt unsere Blaskapelle, somit ist beste Stimmung garantiert.
Gemütlich ist es auch im schönen Garten vom Drei Rosen, wo die Bedienung fix und freundlich ist. Ebenso im Biergarten vom Hotel Seeblick und auf der Terrasse des Hotels Marina. Dort besonders schön: Der Blick auf den See und die schaukelnden Segelboote. 

Und auch der neueste Bernrieder Biergarten vor Zorro´s Bioladen bietet schöne Plätze. Kaffee, Kuchen, Getränke und bald auch kleine Snacks gibt es im Kiosk, wo Julia, Palina und Stefan alles bereitstellen. Einweihung wird nun auch gefeiert. Bei gutem Wetter am 14. Mai. Ausweichtermin eine Woche später am 21. Mai 2022. Um 10:00 Uhr geht´s los mit Weißwurstfrühstück und später wird gegrillt. Tagsüber spielt die Blaskapelle und gegen Abend rockt Byron, ein Freund des Hauses, an der Akustikgitarre.

_____________________________________________________________________________________________________

BernriedKannKlima

Der Osterspaziergang von BernriedKannKlima entlang unseres Klimapfads unter dem Motto: „Ostern - Beschenken - Müll - Neuanfang!“ war ein voller Erfolg.
Die Gruppe von 10 Personen inklusive unserer Gäste Schwester Beate und Frau Knopp (EVA-Abfallentsorgung) hatte viel Spaß.
Wir alle haben einen regen Informations- und Erfahrungsaustausch erleben dürfen.

Vielen Dank an alle Beteiligten. Wir werden ähnliches wiederholen.

Info/Fragen und Anregungen bitte an: bernriedkannklime@posteo.de

 

 

_____________________________________________________________________________________________________

Termine und Veranstaltungen

Fördergemeinschaft Musikkreis - Jahreshauptversammlung

Am Dienstag, 3. Mai um 19:30 Uhr lädt die Fördergemeinschaft Musikkreis Bernried e. V. im Gasthaus „Drei Rosen“ zur Jahreshauptversammlung ein. Tagesordnung:
1.       Begrüßung
2.       Bericht über die vergangenen Jahre
3.       Bericht der Musikschule
4.       Kassenbericht
5.       Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der
       Vorstandschaft
6.       Wahl des Vorstands
7.       Wünsche und Anträge
Musikalische Einstimmung durch die Musikschule Bernried.

Altpapier-Sammlung 7. Mai

Die Sammlung am Samstag, 7. Mai führt der Waldkindergarten und der Bund Naturschutz Bernried durch. Treffpunkt am Vereinsheim um 7:30 Uhr. 

Bitte beachten: Das Altpapier wird nicht mehr getrennt gesammelt, d.h. Zeitungen und Kartonagen müssen nicht mehr getrennt bereitgestellt werden.


Freundeskreis Samoreau Bernried

Wir spielen wieder Boules!
Bei schönem Wetter am 15. Mai 2022 um 14:00 Uhr auf den Boules-Bahnen in Höhenried.

Getränke und etwas für den kleinen Hunger sollten Sie mitbringen. Kugeln werden gestellt.





Freiwillige Feuerwehr Bernried

Am Sonntag, 22. Mai 2022 ab 10:00 Uhr findet die Taufe des neuen Mehrzweckbootes der Freiwilligen Feuerwehr Bernried an der Werft vom Hotel Marina (am Yachthafen) statt. 

Foto: Vergleichsbild der FFW Mainaschaff



Bund Naturschutz – Ortsgruppe Bernried

Am Montag, 30. Mai um 19:30 Uhr lädt die Ortsgruppe Bernried des Bund Naturschutzes im Gasthaus „Drei Rosen“ zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ein.



Bernried Kann Klima - ESCAPE ROOM

DIE LETZTE CHANCE

Die Lösung der Zukunft ist das Rätsel von heute! Im Rahmen des Klimafrühlings der Energiewende Oberland organisiert Bernried Kann Klima einen spannenden Escape Room zum Thema Klimakrise.

Am 7., 8., 14., 15. Mai jeweils um 15 und 17 UHR

Anmeldungen sind noch möglich (Gruppen von 3-7 Personen) per E-Mail an bernriedkannklima@posteo.de

 


Gemeindeverwaltung
gemeinde@bernried.de
Dorfstraße 26
82347 Bernried
am Starnbergersee
Tel.: 08158-90767-0
Fax.: 08158-90767-11